Andreas Ulrich 
Schornsteinfegermeister und Energieberater HWK

Von 1996 bis Feb. 1999 habe ich in Pfinztal den Beruf des Schornsteinfegers erlernt.

Nach erfolgter Gesellenprüfung habe von März 1999 bis zu März 2013 als Schornsteinfegergeselle in Königsbach-Stein gearbeitet. In dieser Zeit habe ich die Meisterschule in Ulm besucht und neben den Schornsteinfegermeister auch den Energiebrater des Handwerks gemacht.

Bereits 2008 habe ich mich nebenberuflich Selbständigt gemacht. Die Hauptdienstleistungen waren zu diesem Zeitpunkt die Reinigung von Feuerstätten für feste Brennstoffe sowie Energieberatungen.

Seit März 2013, mit der Aufweichung des "Schornsteinfegermonopols" ist aus der Nebenberuflichen Selbstständigkeit eine Vollselbstständigkeit geworden.

Da sich die Technik ständig ändert, sind Fortbildungen und Weiterbildungen ständig notwendig. So versuche ich pro Jahr etwa 2 Wochen an unterschiedlichen Fortbildungen zu besuchen.

Im Jahr 2017 kam noch die Ausbildung zum Brandschutzbeauftragter dazu.